Sie sind hier: Was wir tun / Sanitätsdienst

Jetzt spenden

Helfen Sie uns zu helfen. Weitere Informationen

Kontakt

Bodo Feilke

DRK-Kreisverband 
Weserbergland e.V.
Am Damm 2
31785 Hameln

Telefon: 05151/941694
Telefax: 05151/941696

b.feilke[at]drk-hameln-pyrmont[dot]de

Sanitätsdienst

Foto: Marius Walter

Rockkonzert, Fußballspiel, Karnevalsumzug oder Straßenfest: Wo viele Menschen aufeinander treffen, gibt es zahlreiche kleine und größere Notfälle. Ob ein Kind sich das Knie aufschürft, ein begeisterter Fan ohnmächtig wird oder einem Läufer beim Marathon die Luft ausgeht – der Sanitätsdienst des Deutschen Roten Kreuzes leistet schnelle Hilfe.

Gern sichern wir Ihre Veranstaltung sanitätsdienstlich ab. Durch unsere umfassende sanitäts- und rettungsdienstliche Ausbildung und Ausstattung sind wir in der Lage jede Veranstaltung abzusichern. Sollten die Kapazitäten einzelner Bereitschaften für große Sanitätsdienste nicht ausreichen, arbeiten alle Bereitschaften des Kreisverbandes zusammen.

Wir besitzen ein langjähriges Know-How auch für Ihre Veranstaltung. Egal ob Reitturnier oder Musikgroßveranstaltung, wir sind Ihr zuverlässiger Partner für die Sicherheit der Gäste und Veranstalter auf Ihrer Veranstaltung.

Wie kann ein Sanitätsdienst gebucht werden?

Da der Sanitätsdienst von ehrenamtlichen Einsatzkräften durchgeführt wird, benötigen wir eine gewisse Vorlaufzeit für unsere Planungen. Fordern Sie den Sanitätsdienst deshalb am besten so früh wie möglich an - etwa vier bis sechs Wochen vor Veranstaltungsbeginn. Die Koordination von Sanitätsdiensten wird zentral vom Kreisverband Weserbergland e.V. durchgeführt.

zum Seitenanfang