Sie sind hier: Bereitschaft / Fahrzeuge / Rettungstransportwagen I

Jetzt spenden

Helfen Sie uns zu helfen. Weitere Informationen

Rettungstransportwagen I (RTW)

Bild des geländegängigen Rettungstransportwagen
Rettungswagen mit Allrad

Der Rettungstransportwagen ist für den Transport eines schwerverletzten Patienten ausgelegt. Er verfügt über eine erweiterte medizinische Ausstattung und ein Allradfahrgestell. In Bad Münder wird dieses Fahrzeug zur sanitätsdienstlichen Absicherung von Einsatzstellen und Veranstaltungen eingesetzt.

Technische Daten:

  • Fahrzeug: Mercedes Benz Sprinter mit Allradfahrgestell
  • Kennzeichen: HM - O 8022
  • Aufbauhersteller: Wietmarscher Ambulanz- und Sonderfahrzeug GmbH
  • Baujahr: 2013
  • PS / KW: 190 PS / 140 KW
  • Gewicht: 4600 Kg

Einsatzbereich:

  • Sanitätsdienst
  • Rettungsdienst
  • Katastrophenschutz

Ausstattung:

  • Notfallrucksack für Erwachsene
  • Notfallrucksack für Säuglinge / Kind
  • Notfallrucksack Sanitätsdienst
  • Infusions- und Verbandmaterial
  • EKG Welch Allyn PIC 50
  • Automatisch Externer Defibrillator (AED) Welch Allyn AED 10
  • Beatmungsgerät Weinmann Medumat Standart
  • Sichtungstasche
  • Luftkammer- und Vakuumschienensatz
  • Vakuummatratze / Schaufeltrage
  • Spineboard mit Headblocks und Spinne
  • Replantatkoffer
  • Thoraxdrainageset
  • Zentraler Venenkatheter
  • Elektrische Absaugpumpe Weinmann Accuvac Basic
  • Material für den Transport infektiöser Patientin
  • Taschenlampe
  • Handsprechfunkgerät 2m-Band
  • MRT und HRT für den digitalen Funkverkehr
  • Schleifkorbtrage für Rettung aus Höhen und Tiefen
  • Combicarrier + Vakuummatratze

Das Fahrzeug ist in der Unterkunft der Bereitschaft Bad Münder stationiert und wird im Ernstfall der Sanitätsgruppe des 2. Einsatzzuges Bad Münder / Bakede unterstellt.

Impressionen vom Rettungstransportwagen

zum Seitenanfang