Sie sind hier: Bereitschaft / Fahrzeuge / Krankentransportwagen

Jetzt spenden

Helfen Sie uns zu helfen. Weitere Informationen

Krankentransportwagen (KTW)

Bild des 4-Trage Krankentransportwagen Bad Münder bei einem Sanitätsdienst
4-Tragen KTW der Bereitschaft Bad Münder

Der Krankentransportwagen 4-Trage transportiert maximal 4 liegende Patienten gleichzeitig. Er ist ein Mittel des Katstrophenschutzes und der Schnelleinsatzgruppen beim Massenanfall von Verletzten oder Erkankten (ManV). Zusätzlich wird dieses Einsatzfahrzeug in Bad Münder auf Grund der medizinischen Ausstattung zur qualifizierten Besetzung von Sanitätsdiensten eingesetzt.

Technische Daten:

  • Fahrzeug: Mercedes Benz Sprinter 313 CDI
  • Kennzeichen: HM - BA 252
  • Aufbauhersteller: Wietmarscher Ambulanz- und Sonderfahrzeug GmbH
  • Baujahr: 2001
  • PS / KW: 130 PS / 95 KW
  • Gewicht: 3500 Kg

Einsatzbereich:

  • Sanitätsdienst
  • erweiterter Rettungsdienst
  • Katstrophenschutz

Ausstattung:

  • Notfallkoffer für Erwachsene mit tragbarer Sauerstoffeinheit
  • Notfallkoffer für Säuglinge/Kinder
  • Notfallrucksack für Sanitätsdienste
  • Infusions- und Verbandmaterial
  • EKG Welch Allyn PIC 50
  • Automatisch Externer Defibrillator (AED) Welch Allyn AED 10
  • Beatmungsgerät Oxylator EMX
  • Vakuummatratze / Schaufeltrage
  • Luftkammer- und Vakuumschienensatz
  • Spineboard mit Headblocks und Spinne
  • Replantatkoffer
  • Elektrische Absaugpumpe Weinmann Accuvac Basic
  • Material für den Transport infektiöser Patienten
  • Taschenlampe
  • Handfunkgerät 2m-Band
  • Festeingebautes 4-m-Band Funkgerät
  • 4 Katstrophenschutzklapptragen mit Decken

Das Fahrzeug ist in der Unterkunft der Bereitschaft Bad Münder stationiert und wird im Einsatzfall der Sanitätsgruppe des 2. Einsatzzuges Bad Münder / Bakede unterstellt.

zum Seitenanfang