Sie sind hier: Bereitschaft / Fahrzeuge / Geräteanhänger Betreuungsdienst

Jetzt spenden

Helfen Sie uns zu helfen. Weitere Informationen

Geräteanhänger Betreuungsdienst

Geräteanhänger - Betreuung

Der Geräteanhänger Betreuung führt ein Großteil des Materials zur Betreuung von 250 Betroffenen mit. Er verfügt über eine separate Möglichkeit zur Verpflegungszubereitung. Mit der vorhandenen Ausstattung wie Notstromerzeuger, Zelt und Küchenausstattung kann der Anhänger autark ohne vorhandene Infrastruktur, wie Strom und Wasser im Einsatz betrieben werden. Zusammen mit dem Betreuungsanhänger aus Bakede ist das gesamte Material der Betreuungsgruppe verlastet. Durch die höhenverstellbare Zugdeichsel mit wechselbaren Zugmaul in DIN-Zugöse oder Kugelkopfkupplung kann der Anhänger flexibel hinter verschiedene Fahrzeuge des Einsatzzuges gehängt werden.

Technische Daten:

  • Fahrzeugtyp: Geräteanhänger - Betreuung
  • Kennzeichen: HM - O 8021
  • Aufbauhersteller: Adik Fahrzeugbau GmbH
  • Baujahr: 2012
  • Gewicht 2000 Kg
  • Höhenverstellbare Zugdeichsel mit wechselbarer Kugelkopfkupplung oder DIN-Zugöse

Einsatzbereich:

  • Betreuungsdienst
  • Sanitätsdienst
  • Katastrophenschutz

Ausstattung: 

  • 2x Betreuungsdienstrücksäcke
  • 2x Rescue-Bags
  • Zelt SG 300 mit Zeltbeleuchtung
  • Dieselbetriebene Zeltheizung
  • Powermoon mit Stativ und Strumabspannung
  • Notstromerzeuger Endes 5 KVA mit diversem Kabelmaterial
  • Betreuungsmaterial für 250 Betroffene
  • 2x Hockerkocher (einer fest im Anhänger verbaut)
  • Induktionskochfeld
  • Küchenmaterial
  • Bierzeltgarnituren
  • 10 Katastrophenschutzklapptragen
  • Absicherungsmaterial
  • Hygienestation mit Handwaschseife und Desinfektion
  • Verpflegung von 100 Personen

Impressionen vom Geräteanhänger - Betreuung

Der Geräteanhänger Betreuungsdienst ist in der Unterkunft der Bereitschaft Bad Münder stationiert. Im Einsatzfall wird er der Betreuungsgruppe des 2. Einsatzzuges Bad Münder / Bakede unterstellt. Alternativ kann der Geräteanhänger mit dem Manschaftstransportwagen der Bereitschaft Bad Münder eine Verletztenablage für 10 Patienten aufbauen und betreiben.

zum Seitenanfang