Sie sind hier: Bereitschaft / Ehemalige Fahrzeuge / Betreuungs-LKW

Jetzt spenden

Helfen Sie uns zu helfen. Weitere Informationen

Betreuungslastkraftwagen (BtrLKW)

BtrLKW der Bereitschaft Bad Münder

Der Lastkraftwagen Betreuung dient dem Transport von Einsatzmaterial der Verpflegungsgruppe. Weiterhin wird der LKW auf Grund seiner großzügigen Ladefläche für logistische Aufgaben, wie die Heranführung von Lebensmitteln, Trinkwasser, Feldbetten, Decken und Gütern des täglichen Bedarfs genutzt.


Das Fahrzeug ist für den Katastrophenschutz der Bundesrepublik Deutschland beschafft und ausgeliefert worden. Der Eigentümer ist weiterhin die Bundesrepublik, das Einsatzfahrzeug wird jedoch der Hilfsorganisation zur regionalen Verwendung überlassen. Im Anforderungsfall des Bundes besetzen die Einsatzkräfte der Bereitschaft Bad Münder dieses Fahrzeug und begeben sich in den regionalen oder überregionalen Hilfeleistungseinsatz.

Technische Daten:

  • Fahrzeug: IVECO Magirus Eurocargo Tector 75 E 15
  • Kennzeichen: HM - 8019
  • Aufbauhersteller: Franz Achleitner Fahrzeugbau und Reifenzentrum GmbH
  • Baujahr: 2002
  • PS / KW: 150 PS / 110 KW
  • Gewicht: 7490 Kg

Einsatzbereich:

  • Betreuungsdienst
  • Katastrophenschutz

Ausstattung:

  • 6 Trinkwasserbehälter á 20 Liter
  • Wasserversorgungssatz zum Transport von 2000 Liter Trinkwasser
  • Küchenzelt SG 300 mit Zubehör
  • Stromerzeuger 5 KVA mit Zubehör
  • Zeltleuchten und diverses Elektromaterial
  • 6 Warmhaltebehälter (Thermen) für Warmverpflegung
  • Mehrzweckstapelbehälter
  • Sicherheitsspanngurte
  • diverse Großküchenutensilien wie z.B. Kochtöpfe, Siebe und Rührgeräte
  • 500 Sätze Einweggeschirr
  • festeingebautes 4m-Funkgerät
  • MRT für den digitalen Funkverkehr

Das Fahrzeug ist in der Unterkunft der Bereitschaft Bad Münder stationiert und wird im Ernstfall der Betreuungsgruppe des 2. Einsatzzuges Bad Münder / Bakede unterstellt.

Der LKW wurde Anfang des Jahres 2016 dem 4. Einsatzzug übergeben.

zum Seitenanfang